Bildung braucht Räume: Essensräume in Kitas und Schulen gestalten.

  • Essensräume können für Kitas und Schulen eine zweifache Bedeutung haben. Als Lebensräume können sie die Grundlage dafür bilden, dass sich Essen nicht auf die bloße Verpflegung von Kindern und Jugendlichen reduziert. Als Bildungsräume können sie synergetische Voraussetzungen für eine nachhaltige Ernährungs- und Verbraucherbildung in Kitas und Schulen schaffen. Die vorliegende Publikation erläutert Notwendigkeiten und skizziert Perspektiven einer pädagogischen Gestaltung von Essensräumen in Kitas und Schulen.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
URN:urn:nbn:de:gbv:755-opus4-55
ISBN:978-3-944262-07-9
Series (Serial Number):Schriftenreihe der Hochschule Emden/Leer (17)
Publisher:Hochschule Emden/Leer
Place of publication:Emden
Editor:Ute Beyer-Henneberger, Birte Engelberts, Jenna Hartmann, Martin Stummbaum
Document Type:Book
Language:German
Date of Publication (online):2016/01/25
Release Date:2016/01/25
Tag:Bildungsräume
GND Keyword:Architektur; Bildung; Ernährung; Essen; Kindertagesstätte; Mensa; Schule; Schulsozialarbeit; Verpflegung
Volume:2015
Pagenumber:175
Institutes:Fachbereich Soziale Arbeit und Gesundheit
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG